News

Aktuelle News & Events

19.05.2022

naturstrom Zertifikat

Wir beziehen naturstrom

Seit Jahren – genau gesagt seit 2011 – beziehen wir Ökostrom aus erneuerbaren Energien von naturstrom. naturstrom ist seit 20 Jahren tätig und bietet 100 prozentigen Ökostrom aus Wasser- und Windkraft an. Damit verbessern wir die eigene Umweltbilanz und fördern den Bau neuer Öko-Energieanlagen.

Kürzlich erhielten wir ein naturstrom Zertifikat, das auf Grundlage unserer Verbrauchswerte aus dem vorherigen Abrechnungszeitraum die Energiemenge für das Jahr 2022 berechnet.

In 2022 werden es voraussichtlich 389.041 Kilowattstunden (kWh) naturstrom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien. Damit werden der Umwelt im Vergleich zum deutschen Durchschnitts-Strommix rund 120,603 Tonnen des Treibhausgases CO2 erspart. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit naturstrom und einen Beitrag für unsere Zukunft mitzugestalten.

Das Zertifikat werden wir auf jeden Fall in unserer Büro-Etage aufhängen.

Mehr zu Naturstrom unter: www.naturstrom.de

11.05.2022

Internationaler ME/CSF Tag
ME/CSF Portal

Internationaler ME/CFS Tag

Am 12. Mai findet der Internationale ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom) Tag statt. Ziel dieses Tages ist es, mehr Bewusstsein für diese Erkrankung und die damit verbundenen prekären Lebensumstände zu schaffen.

Weltweit werden am 12. Mai öffentliche Gebäude in der Awareness-Farbe Blau beleuchtet (die Malzfabrik ist Teil davon), um den Betroffenen Gehör und Sichtbarkeit zu geben. Ziel ist es außerdem, die Öffentlichkeit für diese schwerwiegende Erkrankung zu sensibilisieren und eine adäquate medizinische Versorgung zu fordern. Die Betroffenen selbst sind in der Regel zu krank, um auf die Straße zu gehen.

In Deutschland leiden schätzungsweise 300.000-400.000 Menschen an ME/CFS, darunter mindestens 40.000 Kinder und Jugendliche. Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom ist eine schwere, derzeit unheilbare, neuroimmunologische Multisystemerkrankung und entsteht häufig durch eine Virusinfektion. Obwohl die Erkrankung bereits seit 1969 von der WHO als neurologische Erkrankung klassifiziert wurde, ist die Lage für alle Betroffenen bis zum heutigen Tag katastrophal. Viele Betroffene sind komplett bettlägerig und schwer pflegebedürftig. Die Lebensqualität von ME/CFS-Patienten ist mit Abstand niedriger als bei Patienten mit Multipler Sklerose, chronischem Nierenversagen, Schlaganfall und vielen Krebsarten. Zusätzlich kämpfen die Betroffenen mit einer starken Stigmatisierung ihrer Erkrankung sowie einem immer noch weit verbreiteten Unwissen über Art, Schwere und Komplexität von ME/CFS. Als Folge all dieser Umstände haben die Erkrankten oftmals keinen Zugang zu vermeintlich selbstverständlicher medizinischer Basisversorgung.

Das ME-CFS Portal dankt ganz herzlich allen Menschen, die daran mitwirken und am 12. Mai 2022 ein Zeichen der Solidarität für Menschen mit ME/CFS setzen.

(Auszug aus der Pressemitteilung des ME-CFS Portals)

Gerne könnt ihr auch mitmachen und blaue Lichter in die Fenster stellen.

In den sozialen Netzwerken findet ihr die Aktion unter folgenden Hashtags:

#LightUpTheNight4ME, #mecfs, #myalgischeenzephalomyelitis,
#verysevereme, #severeme, #millionsmissing

Mehr Informationen dazu gibt es hier.

14.04.2022

Ostergruß

Hoppala, Ostern ist da!

Ja, ist denn schon wieder Ostern? Die kommenden Feiertage zeigen uns, wie schnell die Zeit vergeht und wie sehr wir jeden Tag genießen sollten.

Osterspaziergang, Ostereier bemalen, Osterhasenohren, Nestersuche, Eierlikör und kleine Puschel – das gehört bei uns zum traditionellen Programm dazu.

Ob mit oder ohne diese Traditionen – wir wünschen euch sonnige Osterfeiertage mit euren Liebsten!

14.04.2022

Erste Hilfe Kurs

Erste Hilfe geht vor!

Für einen Tag nahmen wir uns als Team aus dem Alltagsgeschehen raus und widmeten uns dem Thema „1. Hilfe“. Ein Auffrischungskurs mit dem Bildungszentrum napaso stand am 7. April 2022 auf dem Plan.

Von 9.00 bis 16.00 Uhr fand sich unser Team im Studio ein, wo Übungspuppen und Verbandsmaterialien bereit lagen. Nach einer Vorstellungsrunde und dem Teilen der eigenen Erfahrungen mit Einsätzen von Erster Hilfe, erhielten wir viele Informationen zu allen möglichen Gefahren im Alltag und deren Umgang damit.

Bereits Gelerntes wurde aufgefrischt und viele Neuigkeiten abgespeichert. Gemeinsam übten wir Druckverbände anzulegen, Druckmassagen auszuüben und sind nun gewappnet für brenzlige Situationen.

Vielen Dank an unsere Kursleiterin von napaso für diesen spannenden, informationsreichen Tag!

13.04.2022

Radroute 5

Radroute 5

Das Berliner Zentrum für Industriekultur (BZI) veröffentlichte kürzlich fünf Radrouten für Berlin mit besonderen Sehenswürdigkeiten der Industriekultur.

Unter dem Titel „Eisenbahn und Landebahn“ ist die Malzfabrik Teil der Radroute 5, die mit einer Länge von 20 Kilometern an 17 weiteren Sehenswürdigkeiten anhält. Start- und Endpunkt ist das Deutsche Technikmuseum bei dieser Tagestour von etwa fünf Stunden Dauer (worin zwei Stunden reine Fahrzeit sind).

Es gibt die jeweiligen Routen digital auf der Seite des BZI hier zu finden. Die Route 5 in Druckversion kann sich jeder Interessierte am Eingang der Malzfabrik mitnehmen und auf eine erlebnisreiche, sehenswürdige Fahrradtour begeben. Im Heft sind die jeweiligen Stationen (die Malzfabrik ist Station 12) mit ihren Eigenschaften und Besonderheiten bestens beschrieben.

Eine Kartenübersicht zeigt gut erklärt die Fahrstraßen mit ihren Stationen an. Eine wunderbare Möglichkeit die Hauptstadt und ihre Industriekultur zu erkunden.

Wir danken dem Berliner Zentrum für Industriekultur für dieses tolle Werk!

17.03.2022

Heimatmomente

Mikroabenteuer Malzfabrik

Was für eine Ehre! Wir sind im Buch „HEIMATMOMENTE“ von Journalist Joscha Remus unter 50 Mikroabenteuern in der Hauptstadt zu finden. Ganz besondere Orte wählte der Autor, die fernab vom Touristenstrom sind. Vom Berlin der 20er Jahre führt es ins futuristische Treiben. Der kleinste Strand der Stadt, Wildhopfenbiere, Dampflokomotive, Arche an der Spree, Wasserbüffel, Räume der Stille – das und mehr beschreibt der Autor in schönsten Tönen, die zum Entdecken einladen.

Lasst euch in ein anderes Berlin entführen!

Das Buch ist ab sofort fast überall und u.a. hier für 14,95 Euro erhältlich. Eine tolle Geschenkidee oder für Berlin-Abenteurer ein Geheimtipp.

16.03.2022

Das Malzteam

Was als kleine Idee begann, wurde zu einem großen Plan und einem Unternehmen: wir – die Malzfabrik. Mittlerweile bestehen wir aus einem fünfzehnköpfigen Team, das sich engagiert und liebevoll um die unterschiedlichsten Belange der Malzfabrik kümmert.

Das Hauptgeschäft der Malzfabrik ist die Verwaltung von Räumen und deren Vermietung. Hierzu gehören langfristige Vermietungen von Büroräumen, Werkstätten oder auch Künstlerateliers.

Für die gewerblichen Vermietungen, die gesamte Buchhaltung und um die Bearbeitung verschiedener Anliegen unserer Mieter*innen kümmert sich unsere Verwaltung. Das Marketingteam betreut die gesamte Außen- und Innenkommunikation. Durch kleine, besondere Feinheiten in Wort, Sprache und Bild bekommt die Malzfabrik ihre ganz eigene Handschrift. Für alle „grünen“ Angelegenheiten ist unsere Nachhaltigkeitsbeauftragte zuständig. Durch sie wird das Gelände nachhaltig maximiert und stetig grüner. Die Pflege des Areals und den Empfang übernehmen unsere Hausmeister und Pförtner.

Nicht zu vergessen ist auch unsere Schwesterfirma – die Malzfabrik Event GmbH – mit der wir eine starke Gemeinschaft bilden. Als Event Agentur ist sie Ansprechpartner für die Vermietung der Veranstaltungsflächen und hat ihren Sitz auf unserem Areal.

Das Malzfabrik Team – Stets zu euren Diensten!

08.03.2022

Zum Frauentag

Jeder Tag ist 8. März

Ein Hoch auf alle Frauen dieser Erde, die mit ihrer Power, Empathie, Lebenskraft und ihren großen Herzen diese Welt bereichern.

Möge es jeder einzelnen gut gehen und alle mit Aufmerksamkeiten beschenkt werden. Doch nicht nur heute: Jeder Tag ist 8. März.

Wir senden euch bildliche Blumengrüße!

24.02.2022

UNUMONDO e.V.

UNUMONDO e.V.

Als neuen Mieter und neu gegründeten Verein begrüßen wir seit Februar UNUMONDO e.V. im Vorderhaus.

UNU MONDO – das heißt übersetzt EINE WELT aus Esperanto, einer Plansprache, die keinem Land und keinem Kulturkreis, sondern der ganzen Welt gehört. Das ist der Ansatz, den der Verein anstrebt: Eine Welt und eine Menschheit.

UNUMONDO denkt global und setzt am Ursprung an. Der komplette Weg eines Flüchtlings wird ergründet: Vom Warum über zum Wie. Die Komplexität einer Flüchtlingskrise wird in den Mittelpunkt gesetzt und ergründet: Umweltbeeinträchtigungen, Ressourcen-Verteilung, Verteilungskämpfe, Migrations-Bewegungen, Klimawandel und vieles mehr.

Der Aufruf des Vereins lautet. „Niemand kann die Welt alleine ändern. Und doch: Wir können einen Unterschied machen oder mit anderen dazu beitragen. Unsere Aufgaben sehen wir zum einen in der ständigen Bewusstmachung des Flüchtlingselends, zum anderen in vergleichsweise kleinen, aber wirkungsvollen Entwicklungskooperationen vor Ort.“

Zu den Wirkungsbereichen von UNUMONDO zählen unter anderem Ausstellungen zum Thema Flucht und Fluchtursachen, internationale Projekte zur nachhaltigen Bekämpfung von Armut, Ausstellungsrundgänge für Kinder- und Jugendbildung, Schulen und Oberstufenzentren.

Weitere Informationen zu UNUMONDO e.V. gibt es hier.

18.02.2022

SoliOli-Kampagnenstart

SoliOli-Kampagne

In 2021 war die Malzfabrik erstmalig Abholstation für die SoliOli-Produkte. Nun geht die SoliOli-Kampagne in die nächste Runde.

Ihr könnt ab sofort wieder möglichst zahl- und umfangreich qualitativ hochwertige und günstige Olivenprodukte von griechischen Erzeuger-Genossenschaften bestellen, die in besonderer Weise dem Prinzip der solidarischen Landwirtschaft verpflichtet sind.

SoliOli entstand als solidarische Antwort auf die Krise in Griechenland. Mit dem Import qualitativ hochwertiger und günstiger Olivenprodukte werden selbstverwaltete Projekte solidarischer Ökonomie in Griechenland unterstützt. Auch der Erlös geht an soziale Projekte in Griechenland.

In 2021 wurden insgesamt 2.355 Bestellungen entgegen genommen, was 23.000 Litern Olivenöl entspricht und einen Wert von 216.000 Euro einspielte. Wie jedes Jahr wird ein Teil davon an ausgewählte solidarische Initiativen gespendet und damit der Aufbau solidarischer Strukturen in Griechenland unterstützt.

Einmal im Jahr darf auf solioli.de vorbestellt (und vorausbezahlt) und bereits zum zweiten Mal in der Malzfabrik abgeholt werden.

In diesem Jahr kann ab sofort bis zum 13. März 2022 bestellt werden. Die Ausgabe ist vorgesehen für die Zeit vom 27. – 30. April 2022. Hier können sich aber noch Änderungen ergeben.

Hier geht es zum Bestellformular.
Mehr Infos zu SoliOli gibt es auf der Website.

Eine Aktion des Vereins SoliOli

18.02.2022

Kiddy Citny – Die Welt im Arm
Kiddy Citny

Die Welt im Arm

„Kunst als höchste Form der Kommunikation hat den Auftrag möglichst viele Menschen zu erreichen. ART first.“ – das ist eine Kurzbeschreibung zum Schaffen des Musikers und Künstlers Kiddy Citny.

Bekannt u.a. als Berliner „Mauermaler“ besitzt Citny heute ein Atelier auf der Malzfabrik – genau gesagt im Kellerei Gebäude, wo die Kunst auf dem Areal zuhause ist. Hier entstehen seine neuesten Kreationen wie auch die Projektion auf unser Silo.

Unter dem Titel „Die Welt im Arm“ möchte er auf die Klimakrise aufmerksam machen. Schade, dass es bisher „nur“ eine Projektion ist, denn es passt wunderbar zum Gebäude und auf die Malzfabrik.

Mehr Informationen zum Künstler gibt es hier.

27.01.2022

Bewirb dich jetzt!

Abendleitung/ Eventbetreuung (m/w/d) gesucht!

Abendleitung/ Eventbetreuung (m/w/d) gesucht!

Unser Partner Malzfabrik Event GmbH sucht ab sofort eine Abendleitung (m/w/d) zur Betreuung von Veranstaltungen auf Freelancer-Basis. Unsere exklusiven Eventlocations im industriellen Ambiente mit angeschlossener Parkfläche bieten viel Raum für verschiedene Veranstaltungsformate. Deine Vorliebe gilt Events aller Art, du hast Lust auf ein herzliches Team und kennst dich im Eventbereich bestens aus?

Dann bewirb dich jetzt!

DEINE AUFGABEN

  • Betreuung und Koordination von unseren Kund*innen und deren Veranstaltungen
  • Ansprechpartner*in für den/die Veranstalter/in und die Veranstaltungsteilnehmer*innen vor Ort
  • Ansprechpartner*in und Koordination unserer Partner*innen
  • Koordination von Auf- und Abbau, Übergabe und Abnahme der Location

DEIN PROFIL

  • Praktische Erfahrung in der Eventkoordination oder Gastronomie
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Positives Auftreten, sowie einwandfreie Umgangsformen
  • Lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Zuverlässig, engagiert, belastbar, flexibel und motiviert
  • Affinität zu Präzision, Ordnung und Sauberkeit
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Flexible Arbeitszeiten (auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen)

Werde Teil der Malzfabrik Event GmbH und komme an einen der schönsten Arbeitsplätze der Hauptstadt.

Übersende dein Interesse an Doreen Götze unter dg@malzfabrik.de.

Wir freuen uns auf dich!

Mehr unter: www.malzfabrik-event.de

03.01.2022

Relaunch der Malzfabrik Webseite

Erfrischt!

Willkommen im neuen Jahr und willkommen auf der neuen Webseite!

Die Malzfabrik Homepage hat sich eine Erfrischungs-Kur gegönnt und erstrahlt nun pünktlich zum Jahresbeginn im neuen Design und mit packenden Inhalten.

Stöbert durch alle Themen durch, entdeckt jegliche Neuheiten und hinterlasst uns gerne eine Feedback: info@malzfabrik.de Wir freuen uns auf eure Meinung.

In diesem Sinne darf das Jahr voller weiterer positiver Veränderungen voran gehen. Bleibt gesund und schaut immer wieder vorbei!

01.01.2022

Das Malzteam stellt sich vor.
Anna Kott

Immer für euch da

Zum Jahresbeginn möchten wir – das Malzteam – abermals betonen, dass wir uns auf die kommenden 52 Wochen mit euch freuen und stets für euch da sind.

Ein Mini-Film mit allen fünfzehn Teammitgliedern zeigt euch, wer hinter dem Wort Malzteam steckt. Schaut es euch auf unserem YouTube-Kanal hier an.

Das von Fotografin Anna Kott erstellte Video entstand im Sommer 2021. Im Lieblingsraum namens „Gersten- und Malzvorputze“ unter dem Dach der Alten Mälzerei gelegen, bewegte sich jeder frei und fand seine bevorzugte Pose, die Anna Kott ablichtete. Neben den Bildern, die ihr unter dem Bürgermenü-Punkt Team finden könnt, schafften es diese spaßigen Fotos ins Video.

Vielen Dank an unsere Fotografin Anna Kott für die einzigartigen Teambilder, ihren Esprit und das Video!

20.12.2021

Du bist der Knaller!

Zeit für Komplimente

Es ist Zeit für Komplimente, liebevolle Worte und ein herziges Dankeschön an euch. Gemeinsam sind wir wieder durch ein turbulentes Jahr mit einigen Stürmen und vielen süßen Momenten gegangen, die wir jetzt genüsslich verabschieden.

Im Jahr 2021 war es keineswegs ruhig im Malzfabrik Alltag. Es gab unvergessliche Veranstaltungen, fesselnde Video-Drehs und Shootings sowie spannende Ausstellungen zu bewundern. Neue Mieter bereichern jetzt unser Areal. Herzens-Projekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden und zugkräftige, neue Pläne wurden geschmiedet. Dankbar haben wir auch einige schöne Nominierungen und Auszeichnungen entgegennehmen dürfen. Und zu guter Letzt entstand zum Jahresfinale der beste und nachhaltigste, selbstgebaute Weihnachtsbaum, der den Hof nun festlich schmückt und funkelnde Augen beschert.

Jetzt gilt es ins Winternest einzutauchen. Dazu gehören für uns gespitzte Ohren beim Lauschen von verwunschenen Weihnachtsgeschichten, das Betrachten von tanzenden Flocken und sogar das wiederholt humorvolle Augendrehen, wenn zum tausendsten Mal „Last Christmas“ erklingt. Lasst uns diese innige Zeit wertschätzen und mit einem Glühweinchen auf die Gesundheit anstoßen.

Zauberhafte Weihnachten wünschen wir euch allen. Füllt eure Keksdosen, schmückt den Baum, vernascht das Zuckerwerk und träumt mit uns von einem guten Neuen Jahr.

In Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen!

Euer Malzfabrik Team

10.12.2021

Wichtelzeit

Es ist Wichtelzeit

In der ersten Dezemberwoche verteilten einige Malzfabrik-Wichtel kleine Tüten an alle Mieter auf dem Areal. Die poppigen Tütchen mit Knuspermais und knalligen Tattoos sollen Freude schenken in diesen besonderen Zeiten. Außerdem bringt Schenken viel Freude!

Mit einem Knall, Puff, Yeah sausen wir sprichwörtlich durch die letzten Wochen des Jahres.

Für alle Tattoo-Begeisterten, die sich für unsere Kollektion interessieren: meldet euch gerne via Email mit eurer Adresse an info@malzfabrik.de und wir senden euch eine Auswahl zu.

Megaknaller!

08.12.2021

ECF Farmsystems in der Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der Maus

Am 7. November strahlte die ARD eine ganz besondere Folge von der Sendung mit der Maus aus. In dieser Folge geht es um Lach- und Sachgeschichten mit einem ganz besonderen Aquarium, einem Wunschfisch, einem Hochbeet mitten in der Stadt, einer Apfelernte mit Hindernissen und natürlich mit der Maus und dem Elefanten.

Ab Minute 9.45 könnt ihr nicht nur die Malzfabrik, sondern auch unseren Mieter ECF Farmsystems sehen.

ECF entwickelte eine Aquaponik-Farm mit 1.800 Quadratmetern Kräuter- und Fischaufzucht, die am 6. März 2015 Eröffnung feierte und seitdem fester Bestandteil des Areals ist. ECF Farmsystems plant, baut und betreibt aquaponische Farmsysteme zur Lebensmittelproduktion. Aquaponik ist ein innovatives Hochleistungssystem, das eine ressourcenschonende und wirtschaftliche Produktion von Fisch, Gemüse, Kräutern und Früchten ermöglicht.

Mehr Informationen zu ECF Farmsystems gibt es hier.

Hier geht es zur Sendung in der ARD Mediathek.

01.12.2021

Weihnachtsbaum 2.0

Tschüss Tanne – Hallo Kunst

Im November erleuchteten die Weihnachtsgirlanden das Areal und pünktlich zum 1. Advent stand unser neuer Kunst-Weihnachtsbaum im Hof.

Innerhalb von zwei Wochen haben Mahmoud und Sigi diesen upgecycelten, nachhaltigen Baum aus alten Rohren der Fabrik im Stecksystem gebaut. Es wurde geplant, gesägt, konstruiert, geschweißt, gesteckt und schließlich die zahlreichen Lichterketten installiert.

Tschüss Tanne – Hallo Kunst. Es ist ein wunderschöner Weihnachtsbaum 2.0 entstanden, der perfekt zu uns passt und sich jedes Jahr wieder aufstellen lässt. Nun begrüßt er jeden Besucher, Mieter und Freund der Malzfabrik.

10.11.2021

Dokumentation Mythos Wald
Ard Mediathek

Mythos deutscher Wald

Um die Themen Waldsterben durch Borkenkäfer, die Sprache der Bäume und den Mythos deutscher Wald dreht sich alles in der „aspekte“ ZDF-Dokumentation „Sorgenkind und Sehnsuchtsort“ vom 5. November 2021.

Neben dem berühmten Förster Peter Wohlleben, der Bestsellerautorin Elif Shafak und weiteren Persönlichkeiten wird auch der Künstler Andreas Greiner vorgestellt, der in unserem Kellerei Gebäude sein Atelier hat.

Andreas Greiner spricht im Themenbereich „Künstler als Mahner und Waldschützer: Wie reagiert die Kunstwelt auf die Bedrohung der Wälder?“ über seinen Blick auf die Situation der Wälder. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz erschuf er einen immergrünen Wald mit einem virtuellen Blattwerk. Dies ist in einem ständigen Erneuerungsprozess, angetrieben von Algorithmen und war unter anderem auf der Art Basel zu sehen.

Ab Minute 26 könnt ihr den Künstler in seinem Atelier in der Kellerei und im Fightclub I in der Alten Mälzerei sehen.

Eine Dokumentation, die Einblicke in die Zukunft der Wälder gibt.

Schaut es euch hier an.

08.11.2021

Berlin Award 2021

Berlin Award 2021

Der Berlin Award 2021, der zum vierten Mal von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen vergeben wurde, hat herausragende Berliner Projekte ausgezeichnet, die unter dem Aspekt des steten Wandels für die besondere Urbanität und Identität Berlins stehen und damit in die Zukunft weisen.

Genau diese Unternehmen durften wir vergangene Woche zur Ausstellungseröffnung im Metropolenhaus am Jüdischen Museum bewundern. Es war uns eine Freude dabei (auch wenn wir nicht gewonnen haben) und nun Teil des Buches zum Award zu sein.

Der Berlin Award wird im Dreijahres-Rhythmus ausgelobt. Ziel des Preises ist es, maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität im städtischen Raum beizutragen. Dabei geht es um die Entwicklung neuer urbaner Orte mit anspruchsvoller architektonischer Qualität, die mit ihrer Ausstrahlung positiv auf das Umfeld wirken und Vorbildcharakter haben.

Es ist faszinierend wie viele schöne Orte in Berlin entstehen oder wieder auferstehen.

Die Ausstellung könnt ihr euch noch bis zum 21.11. von 11 bis 19 Uhr im Metropolenhaus am Jüdischen Museum anschauen. Es lohnt sich!

Weitere Informationen zum Award und zur Ausstellung gibt es hier.

05.11.2021

Marktschwärmerei auf der Malzfabrik

Marktschwärmerei auf der Malzfabrik

Zweimal im Monat findet auf der Malzfabrik die Marktschwärmerei statt!

Die Plattform gibt dir die Möglichkeit deinen Einkauf von regionalen Lebensmitteln online zu bestellen, in der nächst liegenden Marktschwärmerei abzuholen und bei der Übergabe die Erzeuger*innen persönlich kennen zu lernen. Hier bekommst du alles Gute aus der Region zu fairen Preisen und unterstützt Menschen, die ihre Arbeit aus Freude und Leidenschaft verrichten.

Melde dich jetzt unverbindlich an.

Es gibt keinen Mindestbestellwert, keine Monatsgebühren oder Vertragslaufzeiten. Alles ganz flexibel und auf deine Bedürfnisse angepasst. Alle 14 Tage findet die Abholung auf der Malzfabrik statt.

Eine schnelle Anmeldung gibt uns und den Erzeuger*innen die Gewissheit, dass eine breite Masse hinter ihnen steht.

Wir freuen uns auf dich!

Abholzeiten: 17.00 bis 18.30 Uhr

Zur Anmeldung hier entlang.
Finde eine Schwärmerei in deiner Nähe.

Eine Veranstaltung von iP Garten, Real Future Deutschland GmbH und Marktschwärmer

08.10.2021

European Award for Ecological Gardening Verleihung

European Award for Ecological Gardening

Am 6. Oktober wurde auf der Insel Mainau am Bodensee zum 4. Mal der European Award for Ecological Gardening in drei Kategorien vergeben.

Unter etlichen Nominierten erhielt die Malzfabrik in der Kategorie „Klimafitte Gärten, Grünflächen und Gebäudebegrünungen“ eine Auszeichnung.

Die Idee vom Gründer und Visionär Frank Sippel mitten in der Großstadt Wasserbecken, Naturgärten, Mieterbeete und andere nachhaltige Kleinprojekte zu realisieren, begeisterte die Jury.

Wir fühlen uns bestärkt in dem was wir hier bisher umgesetzt und angelegt haben und sind natürlich stolz auf diese Auszeichnung.

Hier geht es zur Projektbeschreibung der Malzfabrik.

Mehr Informationen zur Auszeichnung gibt es hier.

17.05.2021

Acker e.V. sucht dich
© CC-BY-SA www.jagaland.de

Bewirb dich bei Acker e.V.!

Acker e.V. die in der Weissbierhalle auf unserem Areal ihre Flächen haben, wachsen stetig und erweitern ihr Team. Ab sofort könnt ihr euch für folgende Stellen bewerben und und ein/e Ackerdemiker*In sowie Teil eines tollen Teams werden!

Acker e.V. sucht dich!

Hier geht es zu den detaillierten Ausschreibungen.

Über Acker e.V.
Acker e.V. ist ein innovatives und stark wachsendes Sozialunternehmen mit dem Ziel, das Bewusstsein in der Gesellschaft bezüglich Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und gesunder Ernährung zu stärken sowie die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern. Ein Schwerpunkt liegt auf dem innovativen Bildungsprogramm GemüseAckerdemie, mit dem sie Kindern und Jugendlichen den Wert von Lebensmitteln vermitteln und ihnen ein bewusstes und nachhaltiges Konsumverhalten sowie wichtige Sozialkompetenzen näher bringen.

Mehr Informationen zu Acker e.V. gibt es hier.

30.04.2021

Bullicoffee – dein Coffee to go

Bullicoffee vor Ort

Bullicoffee – das ist Kaffee-Catering mit Charme. Das bedeutet aber auch feinster aromatischer Kaffee und leckere Kuchen, den ihr direkt am Eingang der Malzfabrik montags bis mittwochs von 9 bis 15 Uhr genießen könnt.

Das Bullicoffee Gefährt ist seit Ende April für alle Besucher, Mieter und Mitarbeiter vor Ort und verwöhnt euch mit den besten Aromen.

Die Bullicoffee Flotte besteht aus verschiedenen Oldtimer-Bussen, die zum Teil auch feste Standorte haben. Wir freuen uns einer dieser Standorte sein zu dürfen und können euch nur wärmstens einen Ausflug zu diesem hübschen, blauen Anhänger im Vintagelook mit Markise empfehlen. Er hübscht außerdem unseren Hof auf und bringt die schönsten Düfte auf das Areal.

Mehr zu Bullicoffee gibt es hier.

23.02.2021

Beuth Hochschule Filmproduktion
Beuth Hochschule für Technik Berlin

Berlin lebt, die Malzfabrik lebt!

Im Dezember fanden sich mehrere Studenten der Beuth Hochschule für Technik Berlin in den Modulen Mediengestaltung und Videotechnik für ihr Studienprojekt in der Alten Mälzerei zusammen. Mehrere Tage filmten sie in den industriellen Räumen.

Spezielle Effekte wie Feuer, Rauch und Licht wurden eingesetzt und zeigen die Hallen in ihrer Vielseitigkeit. Für Ausstellungen, Musikvideos, Shootings, Filme und mehr stehen die Motivlocations zur Verfügung. In diesem schönen Studienprojekt sind viele Möglichkeiten der Nutzung wunderbar zusammengefasst.

Schaut es euch hier an.

Außerdem gibt es einen Making of Film, der weitere Hintergrundeinblicke gibt. Hier entlang.

Wir danken den Studenten für diese tolle Arbeit!